Hessische Halbmarathonmeisterschaften in Bad Hersfeld

Heute fande die Hessische Halbmarathonmeisterschaften in Bad Hersfeld statt. Ein krönender Saisonabschluss nach tollem Training unter der Woche machte mir eine Erkältung einen Strich durch die Rechnung. Heute morgen mit Rücken- und Ohrenschmerzen wachgeworden merkte ich schnell, dass heute nicht viel drin ist. Eigentlich wollte ich das Rennen direkt absagen, aber da wir vom SV Dodenhausen eine Mannschaft in der M30/35 auf mein Drängen hin am Start hatten, konnte ich meine Laufkammeraden nicht im Stich lassen. So wurde es heute mit Mühe und Not ein Trainingslauf und mehr wäre auch ehrlicherweise nicht drin gewesen.

Verhalten ging ich ins Rennen und reihte mich weit hinten ein. Nach dem ersten Kilometer zog ich das Tempo an und lief auf meinen Freund Ralf Paulus auf. Mit Ralf lief ich bis Kilometer 5 zusammen, als er mir sagte, ich solle doch weiter laufen und unter 1:30h sind dennoch für mich drin. Also zog ich das Tempo etwas an und sammelte noch etliche Läufer und Läuferinnen ein. Bei Kilometer 12 sammelte ich meinen Vereinskammeraden Peter Groß ein und nahm nun Temp raus. Torsten Vackiner war bereits zuweit weg, sodass ich auf Torsten nicht mehr auflaufen wollte und konnte. So liefen Peter und ich zusammen und ich machte die Pace für Peter. Ins Ziel kamen wir nach 1:27:03h rein und in der Nettozeit hatte ich eine 1:26:55h. Es wären sicherlich noch 2 Minuten drin gewesen, aber für eine sub 1:20h reichte die Form heute bei weitem nicht.

Das Resultat reichte zumindest für den vierten Platz in der Alterklasse, zweiten Platz in der Mannschaftswertung und Platz 20 im Gesamtfeld.

Rang Startnummer Jahrgang Zeit Differenz km/h (avg) km (avg) Klasse Rang Klasse
20. 984 1980 01:26:55h +14:58 15,0 4:00 M35 4.