Spontan „Wettkampf“ in Dagersheim

Gestern entschied ich mich spontan zu einem „Wettkampf“ in meiner neuen Heimat. Der 26. Dagersheimer Waldlauf, eine Veranstaltung des Schönbuch Cup. Am Morgen hatte ich bereits mein Tempotraining von 4 x 2000m in Gomaringen absolviert und plante am Nachmittag eine schöne Laufrunde mit den Freunden aus Grafenau zu absolvieren. Ein kurzer Anruf bei Carlo offenbarte, dass die meisten am Nachmittag in Dagersheim starten wollen und somit das reguläre Lauftreff Training nicht stattfinden würde. Kurzerhand entschoss ich mich in Dagersheim auch zu starten und ein gemütliches Läufchen im Kreise toller Laufkameraden zu haben. Am Start beschlossen Heinz und ich, dass ich die Pace für Heinz mache um Heinz eine neue Bestzeit zu bescheren. So begleitete ich Heinz auf der 10,3km langen und superflachen Strecke im Schönbuch bei Dagersheim. Eine wirklich tolle Strecke, die ich wohl im kommenden Jahr mal richtig Laufen werde. Während Heinz auf der letzten  Rille lief, war es für mich ein doch angenehmes Läufchen um die Einheit am Morgen aus den Knochen zu laufen. An den Verpflegungsstationen versorgte ich Heinz und der letzte Kilometer war für Ihn schon wirklich Horror. Aber immer wieder motivierte ich Ihn und wir passierten die 10km Marke bei 47:05min und die 10,3km mit 48:06min, was eine neue Bestzeit für Heinz bedeutete. Insgesamt belegten wir zeitgleich den 145. Platz von ca. 310 Läufern. Eine tolle Veranstaltung, die ich im kommenden Jahr gerne unter frischen Bedingungen absolvieren möchte…

Rang Startnummer Jahrgang Zeit Differenz km/h (avg) km (avg) Klasse Rang Klasse
145. 2235 1980 48:06min +14:29 12,42 04:40 M30 15.